Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

QUID (Quantitative Ingredient Declaration–Mengenkennzeichnung von Lebensmitteln)

Die QUID ist eine Regel der Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung und besagt, dass die Menge einer das Lebensmittel bestimmenden Zutat auf der Verpackung in Gewichtsprozent angegeben werden muss.

Sie gilt also, wenn:

§      die Zutat oder eine Zutatenklasse in der Verkehrsbezeichnung genannt wird (z.B. Erdbeerjoghurt, Fischstäbchen)

§      die betreffende Zutat oder Zutatenklasse von wesentlicher Bedeutung für die Charakterisierung eines Lebensmittels und seine Unterscheidung von anderen Erzeugnissen ist (z. B. Biskuitgebäck Mengenanteil von Ei)

§      die Zutat auf dem Etikett durch Worte, Bilder oder graphische Darstellungen hervorgehoben ist (so genannte wertgebende Bestandteile, z. B. Rotkohl„mit Johannisbeersaft“ verfeinert)

Der Verbraucher soll dadurch die Möglichkeit erhalten, die Qualität von Produkten zu vergleichen.